wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Millionenschaden durch Feuerhölle! Feuerwehrfrau verletzt!

Millionenschaden durch Feuerhölle! Feuerwehrfrau verletzt!

News Team
01.12.2017, 09:02 Uhr
Beitrag von News Team

Heute Nacht gegen 0.15 Uhr ist eine rund 2500 Quadratmeter große Lagerhalle in Hüllhorst in Nordrhein-Westfalen niedergebrannt. Mit ihr wurde eine neue Tischlerei mit hochwertigen Maschinen sowie eine Autowerkstatt des angrenzenden Autohauses, in der sechs Gebrauchtfahrzeuge standen, zerstört.

Der Brand erforderte den Einsatz von ca. 120 Feuerwehrleuten aus Minden, Hüllhorst, Lübbecke, Bad Oeynhausen, Herford und Löhne. Bei den Löscharbeiten wurde eine Feuerwehrfrau durch eine Rauchgasvergiftung verletzt. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Das DRK war vor Ort und versorgte die stark eingebundenen Einsatzkräfte. Der Verkehr auf der Löhner Straße wird derzeit noch an der Einmündung Tengerner Straße und an der Kreuzung Lübbecker Straße/Wulferdingsener Str. umgeleitet, die Löscharbeiten dauern noch an.

Der Brandort wurde beschlagnahmt, die Brandursache ist derzeit unklar. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf über eine Million Euro.
_____________________________

Für uns im Einsatz! Dieses Video ist, was die Retter da draußen verdienen


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren