wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Skrupelloser Einbrecher heizt durch Deutschland! Polizei will wissen, wer de ...

Skrupelloser Einbrecher heizt durch Deutschland! Polizei will wissen, wer der Mann ist!

News Team
01.12.2017, 09:23 Uhr
Beitrag von News Team

Nach dem Einbruch in ein Wohnhaus in der "Obere Rötelstraße" in Lauf in Baden-Württemberg und dem Diebstahl eines hochwertigen Sportwagens aus der Garage des Anwesens am 8. November, verfolgen die Ermittler der Kripo nun eine heiße Spur.

Die Fährte der mutmaßlichen Täter führt nach Brandenburg vor die Tore Berlins. Dort wurde der Porsche Panamera drei Tage nach dem Einbruch verlassen, aber mit noch laufendem Motor in einem Gewerbegebiet in Kleinmanchow aufgefunden. Vorangegangen war eine Verfolgungsfahrt der Autobahnpolizei. Den Beamten war der auffällige Wagen bei einem Kontrollversuch auf der A 115 in Richtung Berlin entwischt.

Seit dem Auffinden des Fahrzeugs und dessen Rückgabe an seine Besitzer konnten die Ermittlungen der Kripo Offenburg intensiviert werden. Der Chauffeur des Autos hatte während seiner Flucht über die Autobahnen der Republik und vor seinem Verschwinden Spuren hinterlassen - er wurde auf seiner eiligen Fahrt in Richtung Osten von der Kamera einer Geschwindigkeitsüberwachungsanlage auf der A 10 kurz vor Berlin fotografiert.

Die Ermittler hoffen mit der Veröffentlichung eines Fotos des verdächtigen Fahrers, weitere wichtige Hinweise zu seiner Person und möglichen Mittätern zu erhalten. Es wird nicht ausgeschlossen, dass der zurückliegende Einbruch mit weiteren gleichgelagerten Wohnungseinbrüchen zwischen Oberkirch und Baden-Baden in Verbindung steht.

Wem ist die abgebildete Person oder der braune Porsche Panamera am 8. November in Lauf, oder den Tagen danach im Bereich Bühl oder Bühlertal aufgefallen? Dort wurde der Wagen am Nachmittag und späten Abend des 10. November von Zeugen in der Hägenichstraße gesehen.

Zudem konnten auf einem Waldweg unterhalb des Wiedefelsens unweit der L 83 Gegenstände aufgefunden werden, die sich zuvor in dem entwendenden Auto befunden hatten. Auch in Forbach-Bermersbach könnte der Unbekannte gesehen worden sein, dort entwendeten die Täter vor ihrer Fahrt in Richtung Osten noch zwei Kennzeichen und brachten sie an dem Porsche an.

Hinweise werden an die Telefonnummer: 0781 21-2620 erbeten.

______________________

Polnischer Autodieb rast auf Flucht mit 240 km/h fast Familie tot


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren