wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Fahrer kann nicht mehr, Schulbus kracht in Böschung - Vollsperrung!

Fahrer kann nicht mehr, Schulbus kracht in Böschung - Vollsperrung!

News Team
06.12.2017, 09:49 Uhr
Beitrag von News Team

Am Mittwochmorgen (06.12.2017) baute kurz vorm Ortseingang von Michelau im Landkreis Lichtenfels ein Schulbus einen Unfall.


Wie die Polizei vor Ort mitteilte, war der mit 19 Kindern und einer Lehrerin besetzte Bus von Neuensee nach Michelau unterwegs.

Möglicherweise aufgrund gesundheitlicher Probleme verlor der Fahrer dann die Kontrolle über das Fahrzeug, welches daraufhin zunächst nach rechts von der Straße abkam, ehe es in einer leichten Rechtskurve linksseitig in eine Böschung fuhr.

Drei Kinder zogen sich bei dem Unfall glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu. Auch der Fahrer musste in ein Krankenhaus gebracht werden


Zu seinem Gesundheitszustand liegen keine Informationen vor. Wie bei Unfällen mit Kindern üblich, am auch ein Gutachter im Auftrag der Staatsanwaltschaft vor Ort, um den Hergang zu ermitteln. Die Neuenseer Straße war für den Verkehr komplett gesperrt.
-------------------

Jacob ist tot - Seine Eltern danken euch und wenden sich mit einer Bitte an euch


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren