wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Fuß am Hauptbahnhof gefunden: Polizei entdeckt nach Streckensperrung weitere Leichenteile

Fuß am Hauptbahnhof gefunden: Polizei entdeckt nach Streckensperrung weitere ...
News Team
11.12.2017, 12:29 Uhr
Beitrag von News Team

Am Bochumer Hauptbahnhof wurde ein abgetrennter Fuß gefunden, wie "Der Westen" am Morgen berichtete.

„Der dazugehörige Körper wurde noch nicht gefunden“, sagt zunächst ein Sprecher der Bundespolizei dem Portal. Die Polizei hält für möglich, dass jemand überfahren wurde. Sie schloss zuerst nicht aus, dass der Mensch noch lebe.

Doch wenig später wurden weitere Leichenteile gefunden.

Bisher ist der Fall noch weitgehend ungeklärt: Die Polizei weiß nicht, ob die Leiche weiblich oder männlich ist.

Wegen des Polizeieinsatzes ist die Zugstrecke zwischen Dortmund und Bochum gesperrt.

Züge werden über die S-Bahnstrecken umgeleitet. In Wattenscheid ist kein Halt mehr möglich.

Die Bahn warnt auf Twitter vor Teilausfällen und Verspätungen.

Die Bahn bereitet derweil einen Ersatzverkehr mit zwei Bussen zwischen Bochum Hbf und Dortmund Hbf vor.

Gegen Mittag war der Notarzteinsatz dann beendet.


Dieses Video veröffentlichte die Bundespolizei zuletzt als Warnung!

Mann wird von Zug erfasst und fast zerquetscht


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren