wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Mit Schimmel-Gift verseucht - Rückruf von Penny-Lebensmittel!

Mit Schimmel-Gift verseucht - Rückruf von Penny-Lebensmittel!
News Team
12.12.2017, 10:54 Uhr
Beitrag von News Team

Bei einer Stichprobe wurde in dem beliebten Lebensmittel, das über Penny-Supermärkte vertrieben wird Schimmel-Gift gefunden, das Nierenerkrankungen verursacht. Kunden sollen das Produkt keines Falls verzehren.

Bei dem Schimmel-Gift handelt es sich um die Chemikalie Ochratoxin A, das laut Wikipedia Nierenerkrankungen verursacht und bei Ratten und Mäusen krebserregend wirkt.

Um dieses Produkt handelt es sich:

Simply Sunny Feigen getrocknet, Soft 250 g

Diese 7 Länder sind betroffen:

Bayern
Brandenburg
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein

Hersteller (Inverkehrbringer):
Kavo Produktions GmbH
Beckedorfer Bogen 27
21218 Seevetal

Grund der Warnung:
Überschreitung des Höchstgehaltes für Ochratoxin A

Verpackungseinheit: Kunststoffverpackung (Tüte) 250 g
Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum): MHD Juli 2018
Chargennummer / Los-Kennzeichnung: 39677
___________________________________________________________________________________

Jäger posiert mit totem Löwen - dann rächt sich die Natur

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren