wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Gefahrgutunfall: Polizei sperrt Zugstrecke, Anwohner sollen Wohnungen verrie ...

Gefahrgutunfall: Polizei sperrt Zugstrecke, Anwohner sollen Wohnungen verriegeln

News Team
18.12.2017, 13:34 Uhr
Beitrag von News Team

Efringen-Kirchen - Heute um 10.50 Uhr wurde die Bundespolizei von der Notfallleitstelle der DB AG über einen Gefahrgutaustritt an einem Kesselwagen eines Güterzuges im Bahnhof Efringen-Kirchen informiert.



Feuerwehr, Rettungskräfte, Landes- und Bundespolizei sind aktuell im Einsatz und sperren den Ereignisort ab. Nach derzeitigen Erkenntnissen der Feuerwehr handelt es sich bei dem ausgetretenen Stoff um Methylmethacrylat (leicht entzündliche Flüssigkeit).

Bis zum Abschluss der Untersuchungen durch die Feuerwehr werden Anwohner im näheren Umkreis des Bahnhofs Efringen-Kirchen gebeten Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Der Zugverkehr auf der alten Rheintalstrecke wurde zwischen den Bahnhöfen Schliengen und Efringen-Kirchen eingestellt




Weiter Infos folgen.

___________________________________________

Überfall auf Tankstelle – Polizei sucht Täter mit Bildern und Videosequenz

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren