wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Ihre Freunde machen sich Sorgen: Helena ist orientierungslos und braucht ärz ...

Ihre Freunde machen sich Sorgen: Helena ist orientierungslos und braucht ärztliche Hilfe

News Team
19.12.2017, 16:04 Uhr
Beitrag von News Team

Angehörige meldeten am gestrigen Dienstagnachmittag Frau Helene Lübbig als vermisst. Sie verließ gegen 16:15 Uhr ein Café in der Füssener Straße in Schwangau und entfernte sich zu Fuß in unbekannte Richtung.

Frau Lübbig ist trotz ihres leicht gebückten Gangs sehr gut zu Fuß unterwegs, jedoch aufgrund ihres Gesundheitszustandes orientierungslos und auf ärztliche Hilfe angewiesen.

Bei ihrem Verschwinden trug sie eine lila glänzende Steppjacke sowie eine lila Hose.

Bereits gestern durchgeführte umfangreiche Suchmaßnahmen führten bislang nicht zum Erfolg. Es waren rund 110 Einsatzkräfte von Rettungsdienst, Freiwilliger Feuerwehr Schwangau, der Bergwacht Sonthofen sowie einer Rettungshundestaffel des DLRG im Einsatz. Die Polizeiinspektion Füssen wurde außerdem durch Kräfte der Bereitschaftspolizei unterstützt.

_______________________________________________

Polizei sucht Katzen-Ripper: Abgetrennte Köpfe und aufgeschlitzte Bäuche in über 400 Fällen

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren