wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mord bei Aldi: Junge Mutter (30) im Supermarkt erstochen

Mord bei Aldi: Junge Mutter (30) im Supermarkt erstochen

News Team
22.12.2017, 11:57 Uhr
Beitrag von News Team

Für Malcolm Willsher (36) und die kleine Megan (6) fällt Weihnachten dieses Jahr aus. Vater und Tochter trauern um ihre Ehefrau und Mutter Jodie (30). Die junge Frau wurde am Donnerstag von einem 44-Jährigen bei der Arbeit brutal erstochen. Motiv: Hass.


Laut "Daily Mail" soll der Angreifer die Verkäuferin im Aldi-Supermarkt in Skipton, North Yorkshire unvermittelt mit einem Messer attackiert haben.

Zwar konnten mutige Kollegen und Kunden den Mann überwältigen. Doch Jodie erlag später im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen.

Jodie und Ehemann Malcolm


Jodie und Tochter Megan


Ich hörte viele Schreie, die Menschen liefen wie wild durch die Gegend. Ich sah eine Frau auf dem Boden liegen. Ich sah nur, was nach dem Attentat passierte. Ich hatte so große Angst, dass ich davonlief

, sagte eine Zeugin der Zeitung.

Familie trauert auf Facebook


Auf Facebook ließ die Familie der Getöteten ihren Gefühlen freien Lauf. So schrieb Jodies Cousin Chris Swales:

Wir haben einen wunderschönen, lustigen und fürsorglichen Menschen verloren. Wie kann das Leben nur so grausam sein? Eine selbstsüchtige Tat eines einzelnen lässt einen Mann und Ehefrau und ein kleines Mädchen ohne Mutter zurück.
Du warst nicht nur meine Cousine Jodie, du warst wie eine Schwester, die ich nie hatte. Ich bin am Boden zerstört. Sei der hellste Stern im Himmel und ruhe in Frieden.

Der Angreifer, der zunächst wegen versuchten Mordes festgenommen wurde, wurde nach dem Tod der jungen Frau wegen Mordes verklagt. Für Ehemann Malcolm und Tochter Megan ist das jedoch kein Trost.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Polizei startet riesige Fotojagt: Wer kennt einen dieser 104 G20-Chaoten?

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren