wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Frau (39) tot in Wohnung gefunden - Schwer verletzter Lebensgefährte (38) unter Mordverdacht

Frau (39) tot in Wohnung gefunden - Schwer verletzter Lebensgefährte (38) un ...
News Team
24.12.2017, 12:22 Uhr
Beitrag von News Team

In Wolfsburg ist eine Frau (39) einen Tag vor Heiligabend tot in ihrer Wohnung gefunden worden. Ihr Lebensgefährte (38) war schwer verletzt. Jetzt wurde der 38-Jährige laut Bild festgenommen. Es besteht der dringende Verdacht, dass er seine Freundin ermordet hat und sich anschließend selbst verletzt hat.

Gegen 10:55 Uhr ging bei Feuerwehr und Polizei ein Notruf ein. In der Wohnung in der Lessingstraße solle sich eine männliche verletzte Person befinden. Die Beamten fanden die leblose Frau vor. Der schwer verletzte Mann wurde zur Not-OP ins Krankenhaus gebracht.

Durch massive Gewalteinwirkung gestorben


Die Obduktion der 39-Jährigen ergab nun, dass die Frau „an den Folgen massiver Gewalteinwirkung gestorben ist, heißt es in der Bild.

Nach weiteren Ermittlungen wurde der Lebensgefährte festgenommen. Er ist selbst außer Lebensgefahr, äußerte sich jedoch nicht zu den Vorwürfen. Die zwei Töchter der Getöteten wurden von einem Notfallseelsorger betreut und dem Jugendamt übergeben.
----------------------------------------------------------------------------------------------------

Keim-Alarm! Wetten, dass auch Sie Ihre Hände falsch waschen

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren