wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Frauenleiche auf Feldweg gefunden - erste Kälte-Tote im Winter 2017/2018

Frauenleiche auf Feldweg gefunden - erste Kälte-Tote im Winter 2017/2018

News Team
25.12.2017, 16:09 Uhr
Beitrag von News Team

Trossingen - Die seit Freitag vor einer Woche aus Trossingen vermisste 77-jährige Karolina Zaren-Grandovec ist am Samstagvormittag von einer Spaziergängerin leblos auf einem freien Feld in der Nähe der Verlängerung des Solwegs entdeckt worden.

Der eintreffende Notarzt konnte nur noch den Tod der gesuchten Frau feststellen. Hinweise auf eine Fremdeinwirkung ergaben sich nicht. Vermutlich war die 77-Jährige bereits in der Nacht von Mittwoch, 13.12., - Nachbarn hatten die Frau am Mittwochabend, gegen 17 Uhr, letztmals lebend gesehen - auf Donnerstag, 14.12., während eines vorgenommenen Spazierganges aufgrund der vor einer Woche vorherrschenden kalten Temperaturen und dem dann folgenden heftigen Schneefall verstorben.

Angehörige hatten die 77-Jährige am Freitagvormittag, 15.12., bei der Polizei Trossingen als vermisst gemeldet, nachdem diese nicht - wie sonst täglich - am Donnerstag angerufen hatte. Umfangreiche Suchmaßnahmen mit Spürhunden und einem Polizeihubschrauber noch am Freitag waren ergebnislos verlaufen und wurden durch den dann einsetzenden heftigen Schneefall erschwert.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren