wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Afghane (15) sticht Mädchen im dm tot: Deutsche Kleinstadt unter Schock

Afghane (15) sticht Mädchen im dm tot: Deutsche Kleinstadt unter Schock

News Team
28.12.2017, 10:57 Uhr
Beitrag von News Team

Am Mittwochnachmittag, gegen 15.20 Uhr, kam es in einem Drogeriemarkt in Rheinland-Pfalz zu einem Streit zwischen einem 15-jährigen Afghanen und einer 15-jährigen Deutschen. Im weiteren Verlauf zog der 15-Jährige ein Messer und stach auf diese ein, welche im Krankenhaus ihren Verletzungen erlag. Der Täter konnte durch Passanten überwältigt und durch die Polizei festgenommen werden.

Nach Informationen der Zeitung "Rheinpfalz" gehen die Ermittler von einer Beziehungstat in dem dm in Kandel aus.

Alles voller Polizeiautos

Eine Augenzeugin sagte zu "Bild": „Ich war total geschockt, als ich mit dem Auto gegen 15.40 Uhr an dem Drogeriemarkt vorbeigefahren bin. Da war schon alles voller Polizeiautos, Rettungssanitätern. Ein Notarztauto stand auch da. Alles hat sich in dem Geschäft abgespielt.“

In Kandel soll es am Donnerstag um 14 Uhr vor dem dm-Markt eine Mahnwache für das tote Mädchen geben.

Die Filiale kann erst nach der Spurensicherung wieder öffnen. Auf einem Schild am Eingang steht: "Aufgrund polizeilicher Maßnahmen bleibt diese Filiale heute geschlossen!"

76870 Kandel auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren