wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Schwere Körperverletzung und Waffengewalt: Das sind die vier Ausbrecher der  ...

Schwere Körperverletzung und Waffengewalt: Das sind die vier Ausbrecher der JVA Plötzensee

News Team
28.12.2017, 18:56 Uhr
Beitrag von News Team

Am Donnerstag (28.12.) sind vier Häftlinge der Justizvollzugsanstalt (JVA) Plötzensee über einen Lüftungsschlitz entkommen. Eine Überwachungskamera hatte das Spektakel gefilmt.


Über eine Kfz-Werkstatt und mit Hilfe einer Flex bahnte sich das kriminelle Quartett den Weg in die Freiheit. Seitdem läuft eine Großfahndung der Berliner Polizei nach den Ausbrechern, die zum Teil Wiederholungstäter und beileibe nicht ungefährlich sind:

Ausbrecher 1 (1979 geboren, Staatsangehörigkeit: deutsch)
Ersatzfreiheitsstrafe wegen Diebstahls mit anschließender Freiheitsstrafe wegen Diebstahls bis September 2018

Ausbrecher 2 (1992 geboren, Staatsangehörigkeit: deutsche)
Freiheitsstrafe wegen Diebstahls mit Waffen und Diebstahls bis September 2018

Ausbrecher 3 (1987 geboren, Staatsangehörigkeit: unklar)
Freiheitsstrafe wegen Wohungseinbruchdiebstahls bis März 2018, danach Untersuchungshaft wegen Diebstahls mit Waffen

Ausbrecher 4 (1990 geboren, Staatsangehörigkeit: unklar)
Freiheitsstrafe wegen schwerer Körperverletzung bis Oktober 2020

In der Justizvollzugsanstalt Plötzensee sind derzeit 362 Personen inhaftiert. Davon verbüßen 102 eine Ersatzfreiheitsstrafe, die verhängt wird, wenn einer Geldstrafe nicht nachgekommen wurde.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Polizei startet riesige Fotojagd: Wer kennt einen dieser 104 G20-Chaoten?

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren