wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
"Super-GAU": CDU gibt Grünen die Schuld am Ausbruch der vier Strafgefangenen ...

"Super-GAU": CDU gibt Grünen die Schuld am Ausbruch der vier Strafgefangenen aus der JVA Plötzensee

News Team
28.12.2017, 19:36 Uhr
Beitrag von News Team

Der Ausbruch von vier Häftlingen der Justizvollzugsanstalt (JVA) Plötzensee wird zum Politikum. Unter Druck steht vor allem der Berliner Justizsenator Dirk Behrendt (Bündnis 90/Die Grünen).

Justizsenator Dirk Behrendt
Justizsenator Dirk Behrendt

Die CDU-Fraktion Berlin bezeichnete den Ausbruch der Gefangenen, die unter anderem wegen schwerer Körperverletzung inhaftiert waren, als "Super-GAU".

Der rechtspolitische Sprecher, Sven Rissmann, und der innenpolitische Sprecher, Burkard Dregger, erklärten:

Es ist unverantwortlich, dass es vier Häftlingen zugleich gelingt, der JVA zu entkommen. Dieser Fall spricht Bände und offenbart die Unfähigkeit des Linksbündnisses im Berliner Senat, die Menschen in unserer Stadt angemessen vor verurteilten Straftätern zu schützen.

Senator zum Rücktritt aufgefordert


Die CDU-Politiker forderten Behrendt zum Rücktritt auf.

In früheren Zeiten haben Justizsenatoren bei solchen Ereignissen ihr Amt zur Verfügung gestellt. Von Dirk Behrendt ist ein solcher Schritt zwar zu erhoffen, aber nicht zu erwarten.

An den Berliner Bürgermeister, Michael Müller, richtete die CDU den Appell, zu überlegen,

"ob Dirk Behrendt der richtige Mann für dieses Amt ist"

.

Die Ausbrecher waren am Donnerstag um 8:49 Uhr über einen Lüftungsschlitz einer Kfz-Werkstatt der JVA ins Freie gekommen. Das Ganze dauerte gerade einmal drei Minuten, wie Kameraaufnahmen enthüllten. Der Alarm wurde jedoch erst um 9:30 Uhr ausgelöst. Die Großfahndung läuft.

Mehr Infos zum Ausbruch aus der JVA Plötzensee

Bilder zeigen filmreifen Ausbruch: Vier Häftlinge knacken Gefängnismauer – Kamera hält alles fest

Schwerer Körperverletzung und Waffengewalt: Das sind die vier Ausbrecher der JVA Plötzensee
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Polizei startet riesige Fotojagd: Wer kennt einen dieser 104 G20-Chaoten?

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren