wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Nach Gefängnisausbruch von vier Häftlingen: JVA Plötzensee vermisst fünften Insassen

Nach Gefängnisausbruch von vier Häftlingen: JVA Plötzensee vermisst fünften  ...
News Team
29.12.2017, 12:20 Uhr
Beitrag von News Team

Am Donnerstag (28.12.) gelang vier Häftlingen ein spektakulärer Ausbruch aus der Justizvollzugsanstalt (JVA) Plötzensee in Berlin. Doch damit nicht genug.

Am Abend beim Durchzählen bemerkten die Schließer: Es fehlt noch ein fünfter Insasse. Der Mann, der wegen des Erschleichens von Leistungen und Verstoßes gegen das Ordnungswidrigkeitengesetz eine Haftstrafe verbüßt, kehrte aus dem offenen Vollzug nicht mehr zurück. Das teilte die Berliner Senatsjustizverwaltung der "Bild"-Zeitung mit.

Ausbrecher weiter auf der Flucht


Derweil sind die vier Ausbrecher vom Vortag noch immer auf der Flucht. Sie waren durch ein Loch in der Lüftung entkommen. Eine Kamera hatte alles festgehalten.

Derzeit wird ermittelt, warum der Ausbruch erst eine gute halbe Stunde später festgestellt und der Alarm ausgelöst wurde.

Laut "Berliner Morgenpost" soll die JVA nun von einem externen Gutachter einen Sicherheitscheck unterzogen werden.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Polizei startet riesige Fotojagd: Wer kennt einen dieser 104 G20-Chaoten?

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren