wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

24-Jährige in Wohnung vergewaltigt

News Team
29.12.2017, 15:54 Uhr
Beitrag von News Team

UPDATE: Nach der Veröffentlichung der Fahndung nach dem unbekannten Täter gingen bei der Polizei zahlreiche Hinweise ein. Unter anderem gab es mehrere Hinweise auf den Marcus K. aus Neustrelitz, der dabei sofort in den sozialen Medien mit vollem Namen genannt und als Täter bezeichnet wurde. Durch die Kriminalpolizeiinspektion Neubrandenburg wurden auf Grund dessen sofort die notwendigen Ermittlungen mit dem Ergebnis durchgeführt, dass Marcus K. nicht der gesuchte Täter ist.

In einem erneuten ausführlichen Gespräch mit der Geschädigten gibt diese jetzt an, dass die in der ersten Veröffentlichung abgebildete Person definitiv nicht der Täter ist. Dieser soll keine Glatze haben, sondern kurzes blondes Haar tragen. Er habe eine sonnengebräunte Haut und eine sportliche Figur. Auch habe der Täter keine auffallend roten Sneakers getragen, sondern weiße.

Alle bisher eingegangenen Hinweise, die sich lediglich auf das veröffentlichte Phantombild beziehen, sind damit für eine Aufklärung der Tat nicht mehr von Bedeutung bzw. hilfreich. Hinweise die sich dagegen lediglich auf die abgegebene Personenbeschreibung beziehen, können hilfreich sein und werden weiterhin erbeten.


-------

In Neustrelitz ist eine 24-jährige Frau offenbar Opfer einer Vergewaltigung geworden. Die Tat ereignete sich in der Nacht vom 25. auf den 26. Dezember in der Wohnung der Geschädigten.

Am Abend des ersten Weihnachtsfeiertags hatte die junge Frau zusammen mit einem Freund das Veranstaltungszentrum am Kühlhausberg in Neustrelitz besucht. Dort lernte sie auch den Tatverdächtigen kennen.

Gegen 5:30 am 26.12. machten sich die Frau und ihre neue Bekanntschaft auf den Heimweg - ihr ursprünglicher Begleiter war nicht dabei. Sie ließ den Verdächtigen in ihre Wohnung, machte aber mehrfach ausdrücklich klar, dass sie keinen Sex mit ihm haben wolle. Dies ignorierte der Unbekannte und vergewaltigte die 24-Jährige brutal.

Zeugenaufruf


Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach dem Mann. Es ist nicht bekannt, ob er im in der Begleitung weiterer Personen im Veranstaltungszentrum war.

Täterbeschreibung

  • Ca. 30 Jahre alt
  • Ca. 185 cm groß
  • Sehr muskulös gebaut („wie ein Bodybuilder“)
  • Glatze
  • Trug ein mintgrünes Shirt, eine hellblaue Jeans und auffallend rote Sneakers
  • Auffällige helle, blau-graue Augen

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Polizei startet riesige Fotojagd: Wer kennt einen dieser 104 G20-Chaoten?

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren