wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mord an Weihnachten: Rentner (71) in eigener Wohnung umgebracht - Zeugenaufr ...

Mord an Weihnachten: Rentner (71) in eigener Wohnung umgebracht - Zeugenaufruf

News Team
29.12.2017, 16:54 Uhr
Beitrag von News Team

An Heiligabend ist ein 71-jähriger Mann in seiner Wohnung in Beelen tot in seinem Rollstuhl aufgefunden worden. Die Obduktion bestätigte nun erste Vermutungen: Der Rentner wurde ermordet. Er starb durch „stumpfe Gewalt“.

Die sichtbaren, erheblichen Verletzungen des Verstorbenen hatten von Beginn an den schlimmen Verdacht geschürt. Laut Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt geschah die Tat bereits am Vortag (23.12.), dies hätten Befragungen und Ermittlungen ergeben.

Polizei bittet Bevölkerung um Mithilfe


Am Samstag, den 23. Dezember, hatten Kunden den benachbarten Hofverkauf aufgesucht, um ihre restlichen Weinachtseinkäufe zu erledigen. Diese Kunden könnten jetzt wichtige Zeugen sein. Kriminalhauptkommissar Joachim Proll sagte:

Im Zusammenhang mit der Tatklärung suchen wir Zeugen, die den Hofverkauf besucht haben und im Umfeld des Wohnhauses des Opfers Personen gesehen haben. Auch Fußgänger oder Radfahrer, die die Letter Straße genutzt haben, können uns eventuell noch wertvolle Hinweise geben.

Hinweise bitte an die Polizei Münster, Telefon 0251 275-0.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Polizei startet riesige Fotojagd: Wer kennt einen dieser 104 G20-Chaoten?

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren