wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Männer klauen Klamotten bei H&M: Als Ladendetektiv sie stoppt, stechen sie auf ihn ein

News Team
30.12.2017, 14:33 Uhr
Beitrag von News Team

Die Hamburger Polizei hat 2000 Euro Belohnung ausgelobt, um zwei Messerstecher zu schnappen, die den Ladendetektiv einer H&M-Filiale schwer verletzt haben.


Am Nachmittag des 5. Oktober packten zwei unbekannte Täter mehrere Kleidungsstücke im H&M im Einkaufszentrum Wandsbek in eine blaue Sporttasche.

Als sie den Laden verließen, wurden sie von einem Ladendetektiv gestoppt. Einer der Täter zückte daraufhin ein Messer und stach dreimal auf den Mann ein, verletzte ihn schwer. Beide Diebe konnten flüchten.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe, damit die brutalen Räuber gefunden werden können und ihre gerechte Strafe erhalten.


Täterbeschreibung

Täter 1:

  • männlich
  • Nordafrikanisches Erscheinungsbild
  • schlank
  • ca. 1,86 m groß
  • trug eine dunkle Jacke, graue Jogginghose mit seitlichem weißen Streifen, weiße Schuhe und eine helle Cap
  • hatte ein blaue Adidas-Sporttasche dabei

Täter 2:

  • männlich
  • Nordafrikanisches Erscheinungsbild
  • schlank
  • ca. 1,86 m groß
  • dunkle Haare
  • trug einen dunkelblauen Parka mit Kapuze mit hellem Fellbesatz und eine helle Jeanshose

Hinweise an 040/4286-56789
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Polizei startet riesige Fotojagd: Wer kennt einen dieser 104 G20-Chaoten?

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren