wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Neujahrs-Mord in Bremen! Nachbarn hören am Silvestermorgen Hilfeschreie eine ...

Neujahrs-Mord in Bremen! Nachbarn hören am Silvestermorgen Hilfeschreie einer Frau und rufen Polizei

News Team
01.01.2018, 12:55 Uhr
Beitrag von News Team

Im Bremer Stadtteil Osterholz wurde in der Silvesternacht in Bremen eine 27 Jahre alte Frau tödlich verletzt.

Die Polizei Bremen nahm ihren 27-jährigen Ehemann fest.

Gegen 3.50 Uhr hörten Anwohner der Kreuznacher Straße die Hilfeschreie einer Frau und alarmierten daraufhin die Polizei.

Wiederbelebung ohne Erfolg


Die Einsatzkräfte trafen sehr schnell ein und fanden die 27-Jährige mit vermutlichen Stichverletzungen auf der Straße liegend. Sie verstarb trotz Reanimationsmaßnahmen noch vor Ort.

Der mutmaßliche Täter, ihr Ehemann, konnte im Nahbereich gestellt und festgenommen werden. Die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen und geht derzeit von einer Beziehungstat aus.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren