wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Lungendurchschuss an Silvester: 68-Jähriger dringend tatverdächtig - Mädchen ...

Lungendurchschuss an Silvester: 68-Jähriger dringend tatverdächtig - Mädchen (12) überlebt dank Not-

News Team
02.01.2018, 08:05 Uhr
Beitrag von News Team

Die zwölfjährige Emire O. (12) wollte doch nur das bunte Feuerwerk bewundern. Stattdessen landete die Schülerin aus Salzgitter im OP-Saal. Als das Mädchen mit ihrer Familie vor dem Wohnhaus stand, fielen laut "Bild" mehrere Schüsse. Einer traf Emire. Ein glatter Lungendurchschuss. Das Mädchen sackte blutend zusammen.

Vater Bilal (33) und ein Nachbar, der die Schreie gehört hatte, schleppten das schwer verletzte Kind ins Auto und brachten es ins Krankenhaus nach Wolfenbüttel. Dort retteten Ärzte Emire in einer Not-Operation das leben.
Vater Bilal sagte der "Bild":

Zum Glück geht es meiner Tochter wieder gut, sie schwebt nicht mehr in Lebensgefahr.

Tatverdächtige festgenommen


Dank schneller Hinweise gelang es der Polizei bereits, drei Verdächtige festzunehmen, der älteste ist 68 Jahre alt. Während er am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt werden soll, erhärtete sich der Verdacht gegen zwei andere Männer nicht.

Die Tatwaffe wurde bislang nicht gefunden. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen wegen eines Tötungsdelikts aufgenommen.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Polizei startet riesige Fotojagd: Wer kennt einen dieser 104 G20-Chaoten?

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren