wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Kartellamt droht Facebook mit Sanktionen, wenn Nutzer weiter ausspioniert we ...

Kartellamt droht Facebook mit Sanktionen, wenn Nutzer weiter ausspioniert werden

News Team
02.01.2018, 14:22 Uhr
Beitrag von News Team

Das Bundeskartellamt schlägt Alarm. Wenn Facebook das Sammeln von Daten ohne Widerspruchsmöglichkeit der Nutzer nicht einstellt, drohen empfindliche Sanktionen.

Kartellamts-Chef Andreas Mundt sagte der "Rheinischen Post":

Wir kritisieren die Art und Weise, wie das Unternehmen persönliche Daten sammelt und verwertet, als möglichen Missbrauch von Marktmacht.

Die Nutzer müssten hinnehmen, dass ihre Daten auch aus Drittquellen massenhaft gesammelt würden, obwohl sie davon wenig oder zumeist gar nichts wüssten. Dies habe man dem Konzern noch vor Weihnachten mitgeteilt.

Nun werden wir sehen wie Facebook auf unsere Kritik reagiert.

Es zwei Möglichkeiten:


1. Entweder Facebook schlägt eine Lösung vor, mit der das Kartellamt leben kann.
2. Oder das Kartellamt müsse "das Sammeln und Verwerten von Daten aus Drittquellen ohne ausdrücklicher Zustimmung der Nutzer" verbieten.

Das Bundeskartellamt hatte bereits im Dezember moniert, dass "unbegrenzt jegliche Art von Nutzerdaten aus Drittquellen" gesammelt und mit dem Facebook-Konto verknüpft würden. So zum Beispiel der Messengerdienst WhatsApp, Instagram und auch Websites anderer Betreiber, die auf Facebook-Schnittstellen zugreifen.

In der Vergangenheit bestritt Facebook den Vorwurf der Kartellwächter, den deutschen Markt zu beherrschen. Aber Mundt betont, dass im Kartellrecht das Auswirkungsprinzip gelte. Man sei handlungsfähig:

Gegen einen Verstoß können wir wirksam vorgehen, soweit er sich in der Bundesrepublik auswirkt.

Da spiele es auch keine Rolle, dass es sich bei Facebook, um einen aus den USA gesteuerten Konzern handelt.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren