wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Vater zwingt Söhne aus dem Fenster zu springen – Junge hält sich verzweifelt an Dachrinne fest

Vater zwingt Söhne aus dem Fenster zu springen – Junge hält sich verzweifelt ...
News Team
02.01.2018, 15:34 Uhr
Beitrag von News Team

In der nordrhein-westfälischen Kleinstadt Spenge hat sich in der Silvesternacht ein Familiendrama ereignet. Ein schwer alkoholisierter Mann zwang seine beiden Söhne (6 und 9 Jahre), aus einem Fenster im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses zu springen. Das gab die Polizei bekannt.


Die Brüder erlitten durch den Aufprall auf dem harten Pflaster schwere Verletzungen. Sie befinden sich zum Glück mittlerweile außer Lebensgefahr.

Der Vater schweigt


Zeugen hatten die Polizei alarmiert, nachdem sie den blutenden Jungen auf dem Boden liegen sahen. Laut "Bild"-Zeitung soll sich einer der Jungen noch verzweifelt an der Dachrinne festgehalten haben, ehe er ebenfalls auf den Asphalt stürzte.

Der 39-jährige Deutsche wurde festgenommen. Er wollte sich zum Tatvorwurf bislang nicht äußern. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Totschlags.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren