wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Frau attackiert Lebensgefährten mit Messer – Kind (8) muss alles mit ansehen

Frau attackiert Lebensgefährten mit Messer – Kind (8) muss alles mit ansehen

News Team
03.01.2018, 11:06 Uhr
Beitrag von News Team

Bei einem Beziehungsstreit ist ein 41-jähriger Mann von seiner Lebensgefährtin (40) am Dienstagabend lebensgefährlich verletzt worden.

Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, eskalierte ein Streit in Niederkassel-Rheidt gegen 18:30 Uhr in der Wohnung der Familie.

Die Mutter soll sich zunächst mit ihrer Tochter (17) gestritten haben. Als ihr Partner hinzukam, attackierte die 40-Jährige ihn mit einem Messer – vor den Augen eines achtjährigen Kindes.

Opfer mittlerweile außer Lebensgefahr


Der Mann wurde lebensgefährlich verletzt. Erst am frühen Mittwochmorgen war er laut Polizei außer Lebensgefahr.

Derzeit ist nicht klar, wer die Polizei alarmierte. Die Familie war der Zeitung zufolge nicht polizeibekannt.

Mittlerweile wurde die Angreiferin in eine Klinik eingeliefert. Die Mordkommission ermittelt.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Orkan Burglind wütet über Deutschland

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren