wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Betrunkene Frau wirft Hund aus dem Fenster - doch vor dem Haus standen Poliz ...

Betrunkene Frau wirft Hund aus dem Fenster - doch vor dem Haus standen Polizisten

News Team
07.01.2018, 16:34 Uhr
Beitrag von News Team

Ingelheim - Während die Polizeibeamten am Freitag, den 05.01.2018 gegen 19:22 Uhr mit der Aufnahme eines Verkehrsunfalls in Ingelheim beschäftigt waren, warf eine 63jährige Frau plötzlich, in unmittelbarer Nähe zur Verkehrsunfallstelle, ihren Hund aus dem Fenster des 1. OG ihres Wohnhauses.

Der Hund wurde schwer verletzt und durch das verständigte Tierheim versorgt.

Die verwirrte und stark alkoholisierte Hundehalterin wurde in die Rheinhessenfachklinik nach Alzey verbracht.

55218 Ingelheim am Rhein auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

5 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
karl pfui ,mit dir möchte ich nie persönlich bekannt werden
  • 08.01.2018, 12:21 Uhr
kann nur ein fake sein gisela. reale menschen trauen sich nicht sowas offen zu schreiben, also einfach ignorieren
  • 19.01.2018, 13:23 Uhr
Ulrike,ich hoffe es,lg und ein schönes wochenende
  • 20.01.2018, 11:11 Uhr
danke, dir auch gisela
  • 20.01.2018, 12:17 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wenn der Köter nervt, kann man sich nur besaufen,das Vieh aus dem Fenster werfen oder heimlich in die Mülltonne stecken und warten bis die Müllabfuhr kommt. Die fahren ihn dann in die Müllverbrennungsanlage und er braucht nicht zu leiden-
Stellt euch mal vor, sie hätte ihren Mann aus dem Fenster geschmissen. um ihn hätte sich das Tierheim nicht gekümmert.
Süper Beitrag !
  • 08.01.2018, 08:52 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren