wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Amok-Alarm ausgelöst! Mann zückt nach Mail-Drohung Messer im Jobcenter - Fahnder melden Festnahme

Amok-Alarm ausgelöst! Mann zückt nach Mail-Drohung Messer im Jobcenter - Fah ...
News Team
16.01.2018, 14:38 Uhr
Beitrag von News Team

Er hatte es in einer Mail angedroht: Ein 39-jähriger Mann hat am heutigen Dienstagvormittag das Jobcenter in Konstanz aufgesucht und im Streit mit einer Mitarbeiterin ein Messer gezückt.

In dem Gebäude wurde gegen 10.40 Uhr ein Amok-Alarm ausgelöst, wie die Polizei mitteilte.

Da nicht bekannt war, wo sich der Mann aufhielt, durchsuchten Polizisten das Jobcenter systematisch. Nachdem sichergestellt war, dass sich der Tatverdächtige nicht mehr in dem von Polizeikräften umstellten Gebäude aufhielt, wurden entsprechende Fahndungsmaßnahmen nach dem 39-Jährigen eingeleitet

Er hatte bereits am Vortag schriftlich in einer E-Mail an das Jobcenter Gewalt angedroht.

Gegen 12.40 Uhr konnten Polizeikräfte den 39-jährigen Tatverdächtigen beim Verlassen eines Wohngebäudes in der Konstanzer Innenstadt vorläufig festnehmen.

Die polizeilichen Ermittlungen zum Motiv des Mannes und zum Ablauf der Tat dauern an.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren