wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Mutter sucht verzweifelt nach Tochter: Wurde Rosa (15) von ihrem Freund entführt?

Mutter sucht verzweifelt nach Tochter: Wurde Rosa (15) von ihrem Freund entf ...
News Team
17.01.2018, 16:43 Uhr
Beitrag von News Team

Die Familie der 15-jährigen Rosa Di Domenico ist verzweifelt. Die Italienerin verschwand vor neun Monaten. Ihre Angehörigen gehen davon aus, dass ein 27-jähriger Pakistaner das junge Mädchen in Neapel entführt habe. Das schreibt Tag 24 unter Berufung auf lokale Medien. Es gibt Hinweise, dass der Mann mit Rosa nach Deutschland geflohen ist.

In der Facebook-Gruppe „Deutschland findet vermisste Personen“ heißt es:

Es gab Hinweise, dass die beiden in Bielefeld waren und sich dort anmelden wollten.

Über den Vermisstenfall wurde auch schon in der italienischen Sendung "Chi l´ha visto?" (Wer hat ihn/sie gesehen?) berichtet. Dort erzählte die Mutter des Mädchens von einem Video, das ihr im Dezember zugespielt worden sei:

Wer hat das Mädchen gesehen?
Wer hat das Mädchen gesehen?
Es ist gut zu wissen, dass sie am Leben ist, aber es geht ihr nicht gut. Es sieht so aus, als seien ihre Lippen und Augen geschwollen.

Bisher bleibt die Suche nach Rosa Di Domenico allerdings ohne Erfolg. "Tag 24" schreibt weiter, dass das Mädchen wohl zum Islam konvertiert sei und es sich bei dem Pakistaner um ihren Freund handeln solle.

Wer hat das Mädchen oder ihre männliche Begleitung gesehen? Zeugen sollen sich bei der Polizei oder der italienischen TV-Show melden.

Bitte teilt diesen verzweifelten Suchaufruf, damit die Mutter ihre Tochter wieder in die Arme schließen kann.

Wo seid ihr? Das sind Deutschlands vermisste Kinder

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren