wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Polizeischüler (18) bedroht Teenager mit einer Waffe

Polizeischüler (18) bedroht Teenager mit einer Waffe

News Team
18.01.2018, 19:33 Uhr
Beitrag von News Team

In Falkensee (Brandenburg) ist am Mittwochabend (17.1.) ein 19-Jähriger vor einer Schule von einem anderen Teenager (18) mit einer Waffe bedroht worden.

Die Polizei teilte laut „Tag24“ am Donnerstag mit, dass es sich bei dem Täter um einen Polizeischüler handeln soll.

Polizeiakademie wirft Schüler raus


Der 18-Jähriger wurde mit sofortiger Wirkung vom Ausbildungsbetrieb ausgeschlossen.

Die Polizei ermittelt nun, was für eine Waffe der Schüler benutzt hatte. Um eine Dienstwaffe soll es sich auf keinen Fall gehandelt haben.

Ein 14-Jähriger soll bei dem Vorfall ebenfalls anwesend gewesen sein. Er konnte den Polizeischüler dazu überreden, den waffenähnlichen Gegenstand wieder wegzustecken und verhinderte damit womöglich Schlimmeres.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------


Er hat nicht mehr lange zu leben - kleiner Paul (4) hat einen letzten Herzenswunsch


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren