wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Als der Perverse wieder sein Glied hervorholte, lag die Polizei schon auf der Lauer

Als der Perverse wieder sein Glied hervorholte, lag die Polizei schon auf de ...
News Team
24.01.2018, 11:00 Uhr
Beitrag von News Team

Am Montagvormittag zeigte eine 30-jährige Frau bei der Polizei an, dass sie an der Bushaltestelle in der Bühlertalstraße in Schwäbisch Hall am Morgen gegen 06:20 Uhr sexuell belästigt wurde. Ein Mann habe dort sein Geschlechtsteil entblößt und daran manipuliert. Die Frau gab an, dass sich derselbe Vorfall bereits am vergangenen Freitag ereignet habe. Am Dienstag wurde die Bushaltestelle deswegen zur genannten Zeit durch die Polizei überwacht.

Tatsächlich erschien der Exhibitionist kurze Zeit darauf aus Richtung Sulzdorfer Straße an der Bushaltestelle und entblößte sein Glied. Er konnte durch die Polizei noch an der Bushaltestelle vorläufig festgenommen werden. Der 29-Jährige war geständig und gab an, dass er durch dieses Handeln sexuell erregt wurde.

Die Polizei fragt nun, ob es weitere Geschädigte gibt. Wer wurde durch den Mann ebenfalls belästigt? Hinweise nimmt die Kripo Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren