wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Gift in der Luft! Mehrere Menschen müssen in Klinik! Evakuierungsradius festgelegt

Gift in der Luft! Mehrere Menschen müssen in Klinik! Evakuierungsradius fest ...
News Team
25.01.2018, 15:15 Uhr
Beitrag von News Team

Am frühen Donnerstagnachmittag wurden zahlreiche Rettungskräfte in einen Metallveredelungsbetrieb in Fürth alarmiert.


Nach ersten Informationen der Feuerwehr wurden zwei chemische Flüssigkeiten miteinander vermischt, wodurch Chlor entstand.

Spezialkräfte sind vor Ort
Spezialkräfte sind vor Ort

Fünf Mitarbeiter Klinik gebracht


Dieses sorgte für medizinische Probleme bei sieben Mitarbeitern, wovon fünf ins Krankenhaus transportiert wurden.

Die Feuerwehr hat inzwischen einen Evakuierungsradius von 100 Metern im Bereich der Hans-Vogel-Straße festgelegt und wartet auf das Eintreffen des ABS-Zugs.

Währenddessen laufen schon die ersten Vorbereitungen, wie das Aufbauen einer Waschstraße für die Atemschutzgeräteträger, die in das Firmengebäude vordringen sollen. Der Rettungsdienst ist ebenfalls mit einem Großaufgebot vor Ort.


______________________________________________


Gefahr bei Aldi, Rossmann und dm – habt ihr diese Rückruf-Produkte noch im Schrank?


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren