wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Maskierte Macheten-Männer überfallen McDonalds-Filiale - zum 2. Mal innerhalb weniger Tage

Maskierte Macheten-Männer überfallen McDonalds-Filiale - zum 2. Mal innerhal ...
News Team
26.01.2018, 13:13 Uhr
Beitrag von News Team

Zehn Tage nach einem bewaffneten Überfall auf eine McDonalds-Filiale in Berlin-Spandau gab es in der Nacht zum Freitag (26.1.) einen erneuten Macheten-Angriff auf dieselbe Filiale des Schnellrestaurants.

Wie die Polizei mitteilte, überfielen maskierte Unbekannte gegen 1:20 Uhr den McDonalds in der Heerstraße im Spandauer Ortsteil Staaken. Die Filiale liegt zwischen einem Industriegebiet, Wald und wenigen Wohnhäusern an einem Supermarkt-Parkplatz.

Wie beim ersten Überfall waren die Räuber auch diesmal mit einer Machete bewaffnet. Einer der Täter ging hinter den Tresen und bedrohte den Schichtleiter (37) mit seiner Waffe.

Beide Täter auf der Flucht


Der 37-Jährige wurde gezwungen, alle Kassen zu öffnen. Derweil blieb der Komplize des Macheten-Mannes vor dem Tresen stehen. Auch er führte ein Messer mit.

Der Macheten-Mann nahm schließlich das Geld aus den Kassen und beide ergriffen die Flucht. Die Mitarbeiter der Filiale blieben zum Glück unverletzt und kamen mit dem Schrecken davon.

Ob es sich beim beiden Überfällen um dieselben Täter handelt, ist derzeit noch unklar. Hinweise nimmt die Polizei unter der Notrufnummer 110 entgegen.

Regen setzt sich fest! Der Januar endet nass, dann kommt die Kälte

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die müssen mit dem Service zufrieden gewesen sein. Satire off
  • 26.01.2018, 13:22 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren