wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Er sieht aus wie Räuber Hotzenplotz - ist aber noch viel dümmer

Er sieht aus wie Räuber Hotzenplotz - ist aber noch viel dümmer
News Team
30.01.2018, 13:19 Uhr
Beitrag von News Team

Als er mit gestohlenen EC- und Kreditkarten das Geld seiner Opfer abhebt, macht er einen dummen Fehler: Er vergisst die Überwachungskameras in der Bank!

Wie die Polizei Brandenburg meldet, hob der bislang unbekannte Täter am 14. Oktober 2017 um 1:17 Uhr und um 1:25 Uhr in der Filiale der Berliner Volksbank in der Karl-Marx-Straße in Falkensee mehr als 1.000 Euro vom Konto des geschädigten Ehepaares ab. Die Karten, die er dafür verwendete, waren zwischen dem 13. und 15. Oktober 2017 aus einem Einfamilienhaus in der Nähe entwendet worden. Während des Vorgang wurde er durch die Kameras des Kreditinstitutes gefilmt, so dass die Polizei jetzt mit diesem Foto nach ihm fahnden kann.

Fahndung nach Kreditkartenbetrüger
Fahndung nach Kreditkartenbetrüger

Jetzt bittet die Polizei um die Mithilfe der Bevölkerung.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Havelland: 03322 2750

Oder über das Online-Hinweisformular im Bürgerportal unter www.polizei.brandenburg.de oder per Email an: Hinweis.PDWest@polizei.brandenburg.de.

Männer räumen Supermarkt in Berlin aus und werden gefilmt: Hinweise an die 110!

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren