wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Löwe erlegt - Da trifft den Jäger selbst eine tödliche Kugel

Löwe erlegt - Da trifft den Jäger selbst eine tödliche Kugel
News Team
30.01.2018, 14:01 Uhr
Beitrag von News Team

Ein 75 Jahre alter Jäger ist in Südafrika bei der Jagd auf Löwen ums Leben gekommen. Kurz nachdem er ein Tier erlegt hatte, traf ihn selbst eine Kugel. Das berichtet das Portal News24.

Der Kroate war mit zwei Landsleuten nahe Setlagole unterwegs, als der Unfall passierte. Zum genauen Ablauf hält sich die Polizei noch bedeckt. Der 75-Jährige wollte mit dem Abschuss des Löwen seine Jägerkarriere krönen.

Die Männer hatten bereits einen Löwen in dem Wildpark getötet und waren einer weiteren Raubkatze auf der Spur, als den Mann die Kugel erwischte.

"Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist nicht klar, wer die Patrone abfeuerte", teilte ein Sprecher mit.

Der Inhaber einer Farm rief einen Helikopter, der den Jäger ins Krankenhaus flog. Doch sein Leben konnten die Ärzte nicht mehr retten.

Lebendig begraben: Zombie-Kater befreit sich nach Tagen aus seinem Grab

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren