wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Nach Messerangriff in U-Bahnhof! Polizei sucht zweites Opfer!

Nach Messerangriff in U-Bahnhof! Polizei sucht zweites Opfer!

News Team
01.02.2018, 17:33 Uhr
Beitrag von News Team

Ohne ersichtlichen Grund hat am 31. Januar gegen 12.15 Uhr ein junger Mann einen Passanten in Berlin-Schöneberg an. Gemäß Schilderungen der Zeugen soll der 23-Jährige mehrere Menschen auf der Zwischenebene des U-Bahnhofs Bayerischer Platz mit einem Messer angegriffen haben. Einen 50-Jährigen fragte er nach seiner Staatsangehörigkeit, bevor er in seine Richtung stach und ihn glücklicherweise nur leicht verletzte. Alarmierte Polizisten nahmen den verwirrt wirkenden Mann fest und brachten ihn in eine Klinik, in der er einem Psychiater vorgestellt wurde.

Nun sucht die Polizei ein weiteres Opfer des mutmaßlichen Täters, der derzeit in Haft sitzt, mit Bildern aus einer Überwachungskamera. Die Auswertung der Videos vom Bahnhof ergab, dass der Gesuchte ebenfalls vom Tatverdächtigen angegriffen und höchstwahrscheinlich auch verletzt wurde.

Der wichtige Zeuge hat sich bisher nicht bei der Polizei gemeldet und wird wie folgt beschrieben:

- 175 bis 195 cm groß
- 25 bis 40 Jahre alt
- schlanke Figur, dunkle Haare
- trug einen schwarzen Mantel, eine schwarze Hose, schwarze Lederhandschuhe und eine schwarze Wollmütze mit grauem Bund und gelbem Emblem der Marke „Puma“ auf der Rückseite (wahrscheinlich eine Fanmütze des Fußballvereins Borussia Dortmund)
- auf dem Rücken trug er einen hellen Rucksack

Die Kriminalpolizei fragt:

Wer kann Angaben zur Identität des Mannes und/oder seines Aufenthaltsortes machen?
Wer hat die Tat beobachtet, etwas Verdächtiges gesehen oder bemerkt und hat sich bisher noch nicht bei der Polizei gemeldet?
Wer kann sonstige sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise nimmt der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt Berlin unter den Telefonnummern (030) 4664-954511, (030) 4664-954512, per E-Mail unter lka54egtravel@polizei.berlin.de oder auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.

10777 Berlin auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Frances (79) hat Krebs - Die Überraschung ihrer Enkelin rührt zu Tränen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren