wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

"Hier brennt vielleicht ein Mensch!": Passantin setzt nach Horror-Fund verzweifelten Notruf ab

"Hier brennt vielleicht ein Mensch!": Passantin setzt nach Horror-Fund verzw ...
News Team
04.02.2018, 14:07 Uhr
Beitrag von News Team

Am Sonntagmorgen (4.2.) gegen 8 Uhr wurde die Polizei Stralsund zum Frankenteich gerufen.

Eine Passantin sagte, dass am Ufer des Gewässers zwischen Parkdeck und der Gerhart-Hauptmann-Schule möglicherweise ein Mensch brenne. Dies teilte ein Polizeisprecher dem "NDR 1 Radio MV" mit.

Als die Polizisten eintrafen, fanden sie nur noch eine verkohlte Leiche vor. Identität und Geschlecht seien bis dato noch unklar.

Der in der Nähe liegende Frankenwall – eine viel befahrene Straße – wurde gesperrt. Die Ermittlungen laufen.

Videofahndung! Diese Aufnahmen zeigen die RAF-Terroristen bei der "Arbeit"

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren