wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Mord auf Autobahn-Rastplatz: Lkw-Fahrer (41) tot im eigenen Laster aufgefunden

Mord auf Autobahn-Rastplatz: Lkw-Fahrer (41) tot im eigenen Laster aufgefund ...
News Team
04.02.2018, 16:18 Uhr
Beitrag von News Team

Am 15. Januar (Montag) hat die saarländische Polizei den 41-jährigen Roman K. tot auf einem Rastplatz an der A6 aufgefunden. Der Ukrainer lag im Führerhaus seines Lkw.

Wer kann Hinweise zur Tat geben?
Wer kann Hinweise zur Tat geben?

Das rote Sattelgespann der Firma MAN mit polnischem Kennzeichen und dem Schriftzug "SAS TRANS" hatte schon seit Samstag (13.1.) ab 6:42 Uhr auf der Serways-Rastanlage bei Homburg-Reiskirchen (Fahrtrichtung Mannheim) geparkt und war nicht bewegt worden.

Die Polizei ist sich sicher, dass Roman K. getötet wurde. Ein Paar neue blaue Herren-Pantoffeln (Größe 45) fehlen. Zur Ergreifung des Täters hat die Staatsanwaltschaft nun eine Belohnung über 2000 Euro ausgesetzt.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0049/681/962-2133 entgegen.

Videofahndung! Diese Aufnahmen zeigen die RAF-Terroristen bei der "Arbeit"

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren