wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Widerwärtige Taten im Regionalzug: Magdeburg-Fans bedrängen Mädchen (17) sex ...

Widerwärtige Taten im Regionalzug: Magdeburg-Fans bedrängen Mädchen (17) sexuell!

News Team
05.02.2018, 13:56 Uhr
Beitrag von News Team

Fußball-Fans außer Kontrolle: Nach dem Drittligaspiel am vergangenen Samstag brannten einigen Anhängern des ostdeutschen Klubs 1. FC Magdeburg offenbar die Sicherungen durch - und sie bedrängten im Regionalexpress zwischen Würzburg und Schweinfurt eine 17-Jährige sexuell.

Wie die Bundespolizei am Montag mitteilte, wurde die Jugendliche während der Fahrt von mehreren männlichen Fans belästigt. Dabei blieb es nicht nur bei verbalen Überschreitungen, vielmehr wurde die 17-Jährige während der Zugfahrt auch mehrfach unsittlich angefasst.

Videoaufzeichnung soll Täter identifizieren

In Begleitung ihrer Mutter zeigte die junge Frau den Vorfall gestern Abend bei der Bundespolizei an. Diese leitete ein Ermittlungsverfahren ein und wird nun die im Zug installierte Videoüberwachung auswerten.

Sollte die Tat aufgezeichnet worden sein, könnten die Täter möglicherweise durch szenekundige Beamte identifiziert werden.

97421 Schweinfurt auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Videofahndung! Polizei jagt RAF-Terroristen wegen versuchten Mordes

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren