wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Junger Mann (18) stürzt auf Gleise und stirbt! Große Trauer in NRW!

Junger Mann (18) stürzt auf Gleise und stirbt! Große Trauer in NRW!
News Team
09.02.2018, 15:05 Uhr
Beitrag von News Team

Tragisches Unglück in Brühl: Am Donnerstagabend ist ein 18-jähriger Mann vom Bahnsteig auf die Gleise gestürzt und tödlich verletzt worden. Das Unglück ereignete sich gegen 18 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle Brühl-Nord.

Nach bisherigem Ermittlungsstand stieg der kostümierte junge Mann aus Weilerswist an der Haltestelle gemeinsam mit einem Freund aus der Straßenbahn Linie 18 der Kölner Verkehrsbetriebe (KVB). Kurz darauf stürzte er vom Bahnsteig auf die Gleise und geriet zwischen zwei Wagen der anfahrenden Straßenbahn. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

___________________________

Wieso die Börsen weltweit einbrechen


___________________________

Der Rettungsdienst der Feuerwehr und Notfallseelsorger kümmerten sich um Angehörige und Zeugen. Der Straßenbahnverkehr der Linie 18 und die Kaiserstraße waren für die Dauer der polizeilichen Anzeigenaufnahme gesperrt.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren