wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mindestens ein Toter bei Zugkollission in Österreich! Der Eurocity war auf d ...

Mindestens ein Toter bei Zugkollission in Österreich! Der Eurocity war auf dem Weg nach Saarbrücken!

News Team
12.02.2018, 14:40 Uhr
Beitrag von News Team

Schweres Zugunglück in Österreich: Beim einem seitlichen Zusammenstoß zweier Personenzüge in Niklasdorf in der Steiermark gibt es laut Rotem Kreuz zumindest ein Todesopfer und bis zu 20 Verletzte.



Der Unfall ereignete sich nach Polizeiangaben am Montagmittag gegen 12.45 Uhr im Bahnhofsbereich. Bei den beiden Zügen handelte sich um einen EuroCity mit Kurs von Graz nach Saarbrücken und einen Personen-Nahverkehrszug. Warum die beiden Zügen kollidierten, ist noch unklar. Die Polizei spricht von einer sogenannten Flankenkollision, welche die Züge zum Entgleisen brachte.

________________________________
Videofahndung! Polizei jagt RAF-Terroristen wegen versuchten Mordes

________________________________

Derzeit bemühen sich die Einsatzkräfte um eine Bergung der Passagiere aus den Zügen.

Die Südbahnstrecke ist derzeit zwischen den Bahnhöfen Leoben und Niklasdorf unterbrochen.

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
gUTEN aBEND
  • 12.02.2018, 16:40 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren