wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Verzweifelte Suche nach zwei Mädchen - Sie sind vermutlich mit einer älteren Freundin unterwegs

Verzweifelte Suche nach zwei Mädchen - Sie sind vermutlich mit einer älteren ...
News Team
14.02.2018, 09:20 Uhr
Beitrag von News Team

Die Polizei sucht derzeit mit Hochdruck nach zwei vermissten Mädchen, die aus einer Klinik in Hildburghausen/Thüringen verschwunden sind.

Seit gestern Mittag fehlt von der 12-jährigen Xenia Schreiber aus Sonnenberg und der 14-jährigen Julie Beetz aus Coburg (Bayern) jede Spur.

Beide Mädchen sind zur Behandlung in einer Tagesklinik in Hildburghausen und sind nach einem Ausgang nicht mehr zurückgekommen. Die Polizei vermutet, dass sie mit einer 16-jährigen Freundin unterwegs sind.

Die Mädchen werden wie folgt beschrieben:

Die Polizei sucht derzeit nach Xenia Schreiber und ihrer Freundin.
Die Polizei sucht derzeit nach Xenia Schreiber und ihrer Freundin.

Xenia Schreiber
- 150 cm groß
- schlank
- dunkle, lange Haare, mit grün-blauer Färbung

Julie Beetz hier noch mit blonden Haaren. Die aktuelle Haarfarbe ist schwarz.
Julie Beetz hier noch mit blonden Haaren. Die aktuelle Haarfarbe ist schwarz.

Julie Beetz
- 170 cm groß
- schlank
- schwarze, lange Haare (vorher blond)
- schwarze Jacke
- Zahnspange


Alle Suchmaßnahmen der Polizei blieben bisher ohne Erfolg. Hinweise zum Aufenthalt der Mädchen nimmt die Polizei in Hildburghausen unter der Rufnummer 03685 7780, jede andere Polizeidienststelle oder der Polizeinotruf 110 entgegen.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren