wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Schwere Verletzungen - Hund aus einem Fenster im 4. Stock geworfen

Schwere Verletzungen - Hund aus einem Fenster im 4. Stock geworfen

News Team
15.02.2018, 15:50 Uhr
Beitrag von News Team

Wer tut einem Tier so etwas an? Die Polizei wurde am Donnerstagmorgen gegen 8.50 zu einem Mehrfamilienhaus in Grevesmühlen gerufen. Zeugen teilten mit, dass sie beobachtet hätten, wie sich ein Fenster im 4. Stock des Hauses geöffnet und jemand einen Hund mit den Armen aus dem Fester gehalten und dann fallen gelassen habe.

Die Zeugen liefen zu dem Tier und informierten umgehend einen Tierarzt. Dieser traf nur wenig später ein und nahm den schwerverletzten Terrier mit in seine Praxis.

_________________________

Abscheuliches Verbrechen - Welpe Sparky wird Opfer von Tierquälern


_______________________

Den Täter trafen die Beamten nicht mehr vor Ort an. Die Polizei in Grevesmühlen leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ein.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Grevesmühlen unter 03881/7220 entgegen.

23936 Grevesmühlen auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren