wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Vermummter Sextäter verfolgt Radfahrerin (20) - Was dann passiert, ist unfas ...

Vermummter Sextäter verfolgt Radfahrerin (20) - Was dann passiert, ist unfassbar

News Team
15.02.2018, 16:20 Uhr
Beitrag von News Team

Es passierte am frühen Donnerstagmorgen. Auf einer Brücke oberhalb der Oppauer Straße und unmittelbar an der B9 wurde eine 20-Jährige Opfer eines Sextäters.

Wie die Polizei mitteilte, war die junge Frau mit dem Rad zwischen Ludwigshafen und Frankenthal unterwegs, als sie ein unbekannter Mann mit schwarzem Tuch vor Mund und Nase verfolgte und schließlich stoppte, in dem er den am Fahrrad angebrachten Korb festhielt.

"Dann hielt der Mann die Frau fest, drückte sie gegen die Leitplanke und manipulierte an seinem entblößten Geschlechtsteil", berichtete die Polizei.

Die 20-Jährige konnte sich wehren und den Angreifer in die Flucht schlagen.

Personenbeschreibung des Täters:
- ca. 1,75 bis 1,80 Meter groß
- von normaler Statur
- blaue Augen und helle Augenbrauen
- bekleidet mit schwarzer Wollmütze, dunkler Jacke mit silbergrauem Logo, grauer Jogginghose mit Gummibund

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.

67069 Ludwigshafen am Rhein auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren