wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Löscharbeiten gehen weiter - Feuerwehr veröffentlicht dramatische Bilder

Löscharbeiten gehen weiter - Feuerwehr veröffentlicht dramatische Bilder

News Team
17.02.2018, 10:26 Uhr
Beitrag von News Team

Heute Nacht schlugen die Flammen meterhoch in den Nachthimmel. Die Löscharbeiten sind noch immer nicht beendet. Jetzt veröffentlichte die Feuerwehr Fotos von dem dramatischen Einsatz.

Wie die Feuerwehr Bochum meldet, entdeckten Anwohner des gegenüberliegenden Gebäudes in der Oskar-Hoffman-Straße in der Bochumer Innenstadt um 3.33 Uhr Flammenschein aus dem Dach des viergeschossigen Mehrfamilienhauses. Als die alarmierte Feuerwehr vor Ort eintraf, standen die Rettungskräfte vor einem brennenden Inferno. Die Flammen schlugen meterhoch in den Nachthimmel, Dachziegel zerplatzten und stürzten auf den Gehweg. Zwischenzeitlich drohte der Brand auch auf die Nachbargebäude überzugreifen.

Jetzt veröffentlichte die Feuerwehr Fotos von den Rettungsarbeiten:


Dachgeschoss ausgebrannt
Dachgeschoss ausgebrannt

Noch immer sind 30 Mann bei den Löscharbeiten eingesetzt, die geschätzt bis mittag dauern werden:


Glücklicherweise gab es keine Verletzte. Alle Bewohner sind inzwischen in Hotels vorübergehend untergebracht.

Wegen den Rettungsarbeiten bleibt die Oskar-Hoffmann-Straße zwischen der Universitätsstraße und dem Steinring bis auf Weiteres gesperrt.

Oskar-Hoffman-Straße, 44789 Bochum auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren