wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Dramatische Wende im Vermissten-Fall Cäciele S. (14) - Sie ist wieder da!

Dramatische Wende im Vermissten-Fall Cäciele S. (14) - Sie ist wieder da!

News Team
17.02.2018, 10:46 Uhr
Beitrag von News Team

+++ Update am 13.03.2018 +++

Wismar - Die seit dem 15.02.2018 vermisste Cäciele S. meldete sich gestern Abend (12.03.2018) bei der spanischen Polizei (Guardia Civil) in der Nähe von Valencia und trat von dort aus mit der Polizei in Grevesmühlen in Kontakt. Derzeitigen ersten Erkenntnissen zufolge geht es Cäcilie gut. Bis zu ihrer Rückführung, die das Jugendamt des Landkreises Nordwestmecklenburg veranlassen wird, kümmert sich die Guardia Civil und sorgt bis dahin für ihre Unterbringung.

Ursprüngliche Meldung

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde Cäciele S. (14) zum letzten Mal gesehen. Seitdem ist sie verschwunden. Inzwischen ist klar: Sie befindet sich in Begleitung von Axel K. (24).

Wie das Polizeipräsidium Rostock meldet, wurde das Mädchen am Donnerstag, den 15.02.2018, gegen 23:00 Uhr das letzte Mal in ihrer Wohnung in Grevesmühlen gesehen. Seit Freitag, den 16.02.2018, gilt sie als vermisst.

___________________________________________________________

Im Video: Das sind Deutschlands vermisste Kinder


___________________________________________________________

Personenbeschreibung:

- 165 cm groß
- hat eine schlanke Figur
- dunkelbraune lange Haare

Bei ihren Ermittlungen fanden die Beamten heraus, dass sich Cäciele in Begleitung des 24jährigen Alex Kessler befindet.

Personenbeschreibung:

- 170 groß
- schlank
- trägt eine dunkle Brille (sogenannte "Nerd"-Brille)
- 3-Tage-Bart
- Er ist bekleidet mit einem hellblauen Pullover der Marke Naketano, einer Jeanshose, einer weißen Jacke und braunen Schuhen.

Die Gesuchten sind wahrscheinlich mit einem schwarzen SUV des Typs
Hyundai Santa Fe mit dem amtlichen Kennzeichen NWM-AK25 unterwegs.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Grevesmühlen unter der Telefonnummer 03881-720-224, die Internetwache der Polizei MV unter
www.polizei.mvnet.de oder jede andere Polizeidienststelle.

23936 Grevesmühlen auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
In Ihrer Wohnung - mit 14 eigene Wohnung?
Ist es Liebe?
  • 17.02.2018, 15:01 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
was soll das jetzt wieder? FINDET DIESEN MANN !!
  • 17.02.2018, 14:46 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren