wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Passagierflugzeug abgestürzt: 66 Menschen waren an Bord

Passagierflugzeug abgestürzt: 66 Menschen waren an Bord

News Team
18.02.2018, 09:16 Uhr
Beitrag von News Team

Wie die iranische Nachrichtenagentur Fars berichtet, ist im südlichen Iran ein kommerzielles Flugzeug, das 66 Leute an Bord trug, im südlichen Iran abgestürzt.

Das Passagierflugzeug stürzte diesen Sonntag in der Nähe der abgelegenen Bergstadt Semirom, etwa 620 Kilometer südlich der Hauptstadt Teheran, ab. Offizielle Angaben über die Opferzahl sind bisher nicht bekannt.

Genauer soll es sich um den Flug ATR-72 aus Teheran in die südiranische Stadt Yasuj gehandelt haben.

Augenzeugen berichteten lokalen Medien zufolge, dass das Flugzeug eine Notlandung auf einer Ebene versucht haben soll, bevor es zu Boden stürzte.

Unter den jahrzehntelangen internationalen Sanktionen ist die Luftflotte der iranischen Passagierflugzeuge veraltet. In den letzten Jahren ereigneten sich beinahe regelmäßig Flugunfälle.

Alle 71 Insassen des verunglückten russischen Flugzeugs tot

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren