wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Einbrecher in Kleingartenanlage - Rechnung ohne Bundespolizei gemacht

Einbrecher in Kleingartenanlage - Rechnung ohne Bundespolizei gemacht

News Team
19.02.2018, 16:19 Uhr
Beitrag von News Team

Polizisten haben am Sonntagabend zwei Einbrecher in einer Berliner Kleingartenanlage festgenommen. Auch ein Hubschrauber kam zum Einsatz.

Gegen 22 Uhr beobachteten Zivilfahnder der Bundespolizei zwei Männer, die am Bahndamm zwischen Pankow-Heinersdorf und Blankenburg über einen Zaun in die Kleingartenanlage kletterten. Dort bewegte sich das Duo mit Taschenlampen zwischen mehreren Grundstücken hin und her.

___________________________

Deswegen tut es so weh, wenn man sich an Papier schneidet


__________________________

Gemeinsam mit Beamten der Polizei Berlin sowie einem Polizeihubschrauber konnten die 29 und 37 Jahre alten Männer aus Rumänien festgenommen werden. Insgesamt drei Gartenlauben und ein Schuppen wurden mit Werkzeugen und einer Axt aufgebrochen.

Die Polizei Berlin ermittelt wegen Wohnungseinbruchsdiebstahls. Der 37-jährige Dieb ist bereits wegen ähnlicher Delikte polizeibekannt.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren