wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Achtung, bewaffnet und auf der Flucht - Nicht ansprechen, sofort 110 wählen!

Achtung, bewaffnet und auf der Flucht - Nicht ansprechen, sofort 110 wählen!

News Team
20.02.2018, 15:15 Uhr
Beitrag von News Team

Er war nicht zimperlich. Bei seinem Raub-Versuch auf einen Einkaufsmarkt in Lüneburg zog der unbekannte Täter eine Schusswaffe. Der Vorfall ereignete sich bereits am 9. Februar, jetzt fahndet die Polizei mit einem Phantombild nach dem Täter.

Der hatte gegen 21.45 Uhr den Markt betreten und Bargeld gefordert. In der rechten Hand hielt er die Pistole. Der Marktleiter, der zur Tatzeit gerade mit Kassiertätigkeiten beschäftigt war, nahm aus der Kasse zunächst einen Stapel mit mehreren Scheinen, steckte diese jedoch wieder in die Kasse. Dann stieß er die Kasse zu.

Der Unbekannte schlug ihm daraufhin seine Waffe ins Gesicht und flüchtete ohne Beute zu Fuß in Richtung Theodor-Heuss-Straße.

___________________________________

Neue Studie warnt! Mit diesen Genussmitteln wird Tee zur Krebsfalle

__________________________________


Personenbeschreibung:

- ca. 1,80 Meter groß
- Alter 25-30 Jahre
- normale Statur
- auffälliger roter Oberlippenbart
- Brille
- Sprache: akzentfrei deutsch
- Bekleidung: schwarze Wollmütze, Kapuzenpullover oder -jacke
- schwarze Jeanshose
- grauschwarzer Schal vor dem Mund

Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen. Oder den Polizeinotruf 110 wählen!

21335 Lüneburg auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren