wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Schuppen brennt aus - Bei der Brandbegehung macht die Polizei eine schreckli ...

Schuppen brennt aus - Bei der Brandbegehung macht die Polizei eine schreckliche Entdeckung

News Team
22.02.2018, 10:07 Uhr
Beitrag von News Team

Eine 100 Quadratmeter große Holzhütte ist am Mittwochabend in Flammen aufgegangen. Für die Feuerwehr Ratingen zunächst ein Brand wie jeder andere auch, den es zu bekämpfen galt. Doch später machen Polizeibeamte in dem abgebrannten Schuppen eine dramatische Entdeckung.


Nachdem die Feuerwehr den Brand gegen 20.15 Uhr gelöscht hatte, wurde der Schuppen von der Polizei beschlagnahmt. Nach der ersten Begehung und Auskühlung des Brandorts rund drei Stunden später wurde in den Resten der Hütte, die vormals als Werkstatt und Lagerraum diente, ein verbrannter menschlicher Körper gefunden.

Die Feuerwehr war sofort vor Ort
Die Feuerwehr war sofort vor Ort

"Die noch nicht zweifelsfrei identifizierte Leiche wurde in die Gerichtsmedizin nach Düsseldorf gebracht", teilte die Polizei am Donnerstag mit. Maßnahmen zur Identifizierung des Toten und die Ermittlungen von Brandexperten des Kommissariat 11 am Brandort dauern an.

40882 Ratingen auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren