wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Schüsse am Hauptbahnhof, Menschen getroffen: Großeinsatz der Polizei läuft m ...

Schüsse am Hauptbahnhof, Menschen getroffen: Großeinsatz der Polizei läuft mitten in Zürich

News Team
23.02.2018, 15:13 Uhr
Beitrag von News Team

Mitten in Zürich fielen Schüsse. An der Europaallee nahe des Hauptbahnhofs läuft derzeit ein Großeinsatz der Polizei, wie der "Blick" berichtet.

Nach Augenzeugenberichten bezogen Polizisten mit Sturmgewehren Stellung. 15 Polizeiautos seien vorgefahren.

Zwei Personen seien nach dem Gewaltdelikt verstorben, teilt die Polizei auf Twitter mit. Die Situation sei unter Kontrolle und es bestehe keine Gefahr für die Öffentlichkeit.

"Wir haben fünf Schüsse gehört, als wir im Schulzimmer sassen», sagte ein Augenzeuge dem Portal 20Minuten. Als die Schüler aus dem Fenster schauten, hätten sie zwei Personen regungslos auf Boden vor der UBS-Filiale gesehen.

Augenzeugen berichten, der Schütze habe erst einen Mensch getötet und danach sich selbst gerichtet habe. Auch eine erfolglose Reanimation wollen Augenzeugen beobachtet haben.

Der Bereich wurde abgesperrt.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren