wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Er nennt sich "Capo" - Polizei jagt Mann mit Pudel-Frisur: Wer hat ihn geseh ...

Er nennt sich "Capo" - Polizei jagt Mann mit Pudel-Frisur: Wer hat ihn gesehen?

News Team
24.02.2018, 12:37 Uhr
Beitrag von News Team

Bereits am 07. September 2017 ist es zum Einbruch in ein Kino in der Straße Güttloh in Bad Segeberg (Schleswig-Holstein) gekommen, bei dem Polizeibeamte einen Tatverdächtigen festgenommen haben und aktuell mit einer Öffentlichkeitsfahndung nach einem mutmaßlichen Mittäter suchen.

Gegen 02:45 Uhr hatte der Alarm einer Einbruchmeldeanlage ausgelöst.

Durch unmittelbar daraufhin eintreffende Polizeikräfte konnte ein 30-jähriger Hamburger vorläufig festgenommen werden.

Seinem bisher unbekannten Komplizen gelang offenbar unbemerkt die Flucht. Anhand von Bildern der Überwachungskamera des Kinos kamen die Ermittler auf seine Spur.

Wer kennt diesen Mann?

Der Tatverdächtige
Der Tatverdächtige

Der Tatverdächtige
Der Tatverdächtige

Nach kürzlich erlangten Zeugenangaben soll der junge Mann auf den Namen "Capo" hören. Da zu seiner Identität nichts Näheres bekannt ist beziehungsweise die bisherigen Ermittlungen keine neuen Erkenntnisse erbracht haben, wenden sich die Ermittler jetzt an die Öffentlichkeit.

Zeugen, die Hinweise auf die Identität des Tatverdächtigen geben können, wenden sich bitte unter 04101 2020 an die Kriminalpolizeistelle in Pinneberg.
Straße Güttloh, 23795 Bad Segeberg auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Diese 5 Dinge sind für Polizisten unverzichtbar

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren