wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Ekeltyp behandelt Frau wie sexuelles Freiwild - dann wird ein Polizist in Zi ...

Ekeltyp behandelt Frau wie sexuelles Freiwild - dann wird ein Polizist in Zivil zum Helden

News Team
25.02.2018, 15:03 Uhr
Beitrag von News Team

Obwohl die Frau dem Mann wiederholt zu verstehen gab, dass sie seine widerlichen Zudringlichkeiten nicht möchte, reagierte der Täter mit weiteren Grabschereien. Dann erlebte er sein blaues Wunder.

Wie das Polizeipräsidium Ulm meldet, ereignete sich der Zwischenfall in einer Gaststätte in der Ulmer Oststadt am frühen Samstagmorgen (24.02.2018). Ein 22jähriger Mann hatte auf der Tanzfläche eine Frau (35) zunächst umarmt und sie dann heftig begrabscht. Ein Polizist, der sich in seiner Freizeit in dem Etablissement befand, wurde unfreiwilliger Zeuge dieser Übergriffe. Er schritt sofort ein und befreite die Frau von dem übergriffigen Betrunkenen.
___________________________________________________________________

Im Video: Olympia-Drama - Deutsche Eishockey-Nationalmannschaft gewinnt Silber


___________________________________________________________________
Der Täter wurde in Folge einer herbeigerufenen Streife des Polizeireviers Ulm-Mitte übergeben. Jetzt laufen gegen Ihn Ermittlungen wegen sexueller Nötigung.

89073 Ulm auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren