wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Unbekannte bedrängen Frau an Spielplatz sexuell - doch sie kann fliehen

Unbekannte bedrängen Frau an Spielplatz sexuell - doch sie kann fliehen

News Team
26.02.2018, 17:34 Uhr
Beitrag von News Team

Zwei Unbekannte haben eine 26-Jährige im Königswinter Stadtteil Niederdollendorf sexuell bedrängt. Die junge Frau war am Sonntagnachmittag gegen 14.50 Uhr zu Fuß auf der Straße Im Mühlenbruch in Richtung Wohnpark Nord unterwegs, als sich ihrer Aussage zufolge die Tat ereignete.

Auf dem Gehweg vor dem dortigen Rewe-Markt habe sie zwei Männer bemerkt, die dort Bier getrunken hätten, teilte die Polizei am Montag mit. Die Männer seien ihr dann gefolgt. Unmittelbar am Spielplatz, der sich inmitten der Hochhäuser des Wohnparks befindet, sei sie dann von einem der Männer sexuell bedrängt worden.

Ihren Aussagen zufolge habe sich dann aus der Situation befreien und weglaufen können. Die Frau informierte die Polizei am späten Nachmittag über das Geschehen.

Personenbeschreibung:

Täter 1:
+ ca. 180 cm groß
+ ca. 30 Jahre alt
+ sprach mit osteuropäischem Akzent
+ bekleidet mit schwarzer Strickmütze, schwarzer Lederjacke und roten Handschuhen

Täter 2:
+ ca. 170-180 cm groß
+ ca.30-40 Jahre alt
+ sprach mit osteuropäischem Akzent
+ bekleidet mit schwarzer Nike-Mütze, brauner Cordjacke und Rucksack

Das zuständige KK 12 hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Fall übernommen.

Mögliche Zeugen des geschilderten Geschehens und Zeugen, die Angaben zur Identität oder dem Aufenthaltsort der Täter machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228/150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

53639 Königswinter auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren